Malwarebytes für Finanzeinrichtungen

Denn Geld und Schadsoftware schlafen nie.

Kontakt
Continue to next section

Herausforderungen, denen sich Finanzeinrichtungen gegenübersehen

Image of an eye

ENDPUNKTÜBERWACHUNG

Finanzeinrichtungen haben häufig Schwierigkeiten damit, nützliche Informationen über die aktuelle Situation und den Sicherheitsstatus ihrer Endpunkte zu erhalten. Dementsprechend geben Finanzeinrichtungen an, dass erweiterte Bedrohungen durchschnittlich 98 Tage (Verweildauer) unerkannt auf infizierten Endpunkten bleiben.*

Image of a checkmark

EINHALTUNG VON VORSCHRIFTEN

Das Gramm-Leach-Bliley Act (GLBA), SOX und eine Vielzahl von Behörden und Vorschriften fordern die strenge Einhaltung von Auflagen im Zusammenhang mit der Internetsicherheit, und hierzu zählen auch Richtlinien für die Endpunktsicherheit. Die Nichterfüllung dieser Anforderungen kann saftige Strafen nach sich ziehen.

Image of a lock

SCHUTZ DES GUTEN RUFS

Vertrauen ist ein entscheidender Faktor, um Kunden zu gewinnen und zu binden. Rufschädigungen durch Sicherheitsverletzungen sind für Finanzeinrichtungen deshalb von besonderer Brisanz. Die Beseitigung von Schädigungen der Marke und des Unternehmensbilds dauert wesentlich länger als die Reparatur der jeweils kompromittierten IT-Infrastruktur.

* Quelle: Advanced Threats in Financial Services and Retail: A Study of North America & EMEA, Ponemon Institute, Mai 2015

Bedrohungen, denen sich Finanzeinrichtungen gegenübersehen

Malwarebytes helps prevent against Ransomware

Ransomware

Bösartige Software sperrt Finanzdaten und gibt diese nur gegen Zahlung eines Lösegelds frei. Dies hemmt die Produktivität und bringt Geschäftsvorgänge und Geldüberweisungen in Gefahr.

Email phishing

E-Mail-Phishing

Kunden werden mit falschen E-Mails bombardiert, die angeblich von Banken und Finanzeinrichtungen stammen und personenbezogene Daten und Anmeldeinformationen anfordern.

Threat proliferation

Verbreitung von Bedrohungen

Schadsoftware breitet sich über infizierte E-Mail-Anhänge oder kompromittierte Dateien, die unter Mitarbeitern weitergeleitet werden, auf vernetzten Endpunkten aus.

Advanced persistent threats (APTs)

APTs (Advanced Persistent Threats)

Diese gegen Banken und Anbieter von Banktechnologien gerichteten Internetbedrohungen sind persistent, anpassungsfähig und hochentwickelt.

Malwarebytes helps prevents identity theft

Identitätsdiebstahl

Hacker geben sich in Textnachrichten als Banken aus, um Kontoinformationen und Kennwörter von Kunden zu stehlen.

Social engineering

Social Engineering

Internetkriminelle verwenden veröffentlichte Angaben über Führungskräfte, um Mitarbeiter dazu zu veranlassen, Geldüberweisungen einzuleiten oder gefälschte E-Mails mit bösartigen Anhängen zu öffnen.

Welche Lösung bietet Malwarebytes

Malwarebytes Endpoint Protection

Schützt Endpunkte von Finanzunternehmen vor bekannten und unbekannten Angriffen zentral über eine cloudbasierte Plattform. Der Next-Generation-Schutz umfasst eine mehrschichtige Schutztechnologie in einem gebündelten Agent. So werden fortschrittliche Bedrohungen wie etwa Ransomware erkannt und blockiert.

Malwarebytes Incident Response

Die schnell agierende, schlanke Lösung erkennt und entfernt Bedrohungen aus Windows- und Mac-Endpunkten. Scannt und bereinigt infizierte Endpunkte dezentral über eine erweiterbare cloudbasierte Plattform. Der Forensic Timeliner erfasst Systemereignisse im Zusammenhang mit Sicherheitsverletzungen, sodass das zuständige Team Sicherheitslücken schließen und die Verweildauer von Schadsoftware reduzieren kann.

Branchenspezifische Kurzbeschreibung

Malwarebytes ist Geld

Wunderlich Logo

" Malwarebytes nahm bei uns die Rolle eines weiteren Teammitglieds an. Das war ein großes Plus für unsere Abteilung und unsere Firma. "

Aaron Goodwin

Chief Information Officer
Wunderlich

Weitere Informationen
American Financial Resources Logo

" Malwarebytes stellt uns die entscheidenden Verteidigungsmaßnahmen bereit, die wir brauchen und mit denen wir dafür sorgen können, dass alles Schädliche oder Verdächtige entsprechend identifiziert, isoliert und vernichtet wird. "

Bill Packer

Chief Information Officer
American Financial Resources

Weitere Informationen
United Bank Logo

" Das Bedrohungsumfeld verschlimmert sich immer weiter, und die schlechten Kräfte werden immer cleverer. Das ist genau das Risiko, das wir nicht eingehen möchten. Malwarebytes stellt sicher, dass keine Gefahr lauert. "

Russell Heelan

Netzwerkadministrator
United Bank

Weitere Informationen
Sagicor Logo

" Malwarebytes ist ein sehr effektives Tool. Wir können damit unsere Gesamtstrategie für die Endpunktsicherheit durch einen wesentlich besseren Schutz unserer Endpunkte stärken. Zudem profitieren alle Beteiligten von einem viel schnelleren und einfacheren Prozess. "

Garfield Rodriquez

IT und Datensicherheit der Gruppe
Sagicor

Weitere Informationen

Cyber-Sicherheit, ohne die es nicht geht

Sie möchten über aktuelle Entwicklungen bei der Internetsicherheit auf dem Laufenden sein? Erhalten Sie unseren Newsletter und erfahren Sie, wie Sie Ihren Computer vor Bedrohungen schützen können.

Wählen Sie Ihre Sprache aus.